Unknown image

30. November 2021

Ahoi Freibeuter*innen!

Aus Gründen, leider denselben wie im vergangenen Jahr, haben wir gestern vorerst wieder abgebaut und zugeschlossen.
Wir hoffen, ihr hattet in den letzten vier Monaten ein paar schöne Momente bei uns und schicken ein dickes Danke an alle,
die an Bord bei und zu uns standen!
Ihr wart ein Bollwerk gegen den Hass und die Gewalt, vor allem aber eines in unserem Herzen! ❤


15. Oktober 2021

Ahoi!
19 Monate später…
Die Sehnsucht nach dem vertrauten Platz an der Theke und einer liebevoll ausgewählten Musik im Hintergrund, die stetig schlechtere Wetterlage, sowie die ehrlicherweise immer herausfordernder werdende Aufgabe, den Laden überhaupt über Wasser zu halten, treibt auch uns ab heute in den wohligen Bauch des Schiffes. Wir haben lange hin und her überlegt, wie wir es schaffen können, euch weiterhin einen sicheren Hafen zu anzubieten und uns allen trotzdem langsam so viel wie möglich das Gefühl zurückzuholen, das unseren alten Kahn immer angetrieben hat. Deshalb wird ab heute die 2G-Regel bei uns am Eingang gelten, d.h. Einlass nur mit Impf- oder Genesenennachweis in Verbindung mit einem Lichtbildausweis. Die Tür bleibt genauso streng wie gewohnt und ja, das gilt für innen und außen, weil es bei uns sonst einfach nicht funktioniert. Die Hygienekonzepte bleiben natürlich weiterhin bestehen und werden im Inneren (zusätzlich zur Lüftungsanlage) ergänzt um unsere neuen Familienmitglieder Olivia und Popeye, ihres Zeichens furchtbar starke Luftreiniger und Brutus, dem garstigen kleinen Partikelmessgerät. Anders als ihr es aus den Clubs kennt, in denen die 2G-Regel gilt, muss bei uns laut NRW-Verordnung weiterhin eine medizinische Maske getragen werden, sobald ihr eure festen Plätze verlasst. Das zu bewerten, lassen wir jetzt mal aus, bitten aber um euer Verständnis und darum, dass ihr euch daran haltet, ohne ständig darauf hingewiesen werden zu müssen, damit wir alle zusammen einen schön entspannten Abend haben können.
Final bleibt noch zu erwähnen, dass der Einlass begrenzt ist. Also habt bitte auch hier Nachsicht mit uns, falls es in Stoßzeiten einfach mal nicht klappen sollte mit dem Bierchen und an der ein oder anderen Stelle vielleicht auch ganz allgemein(schaftlich)… 🤘😘
Wir sind ganz furchtbar aufgeregt und freuen uns wie Geisterkranke auf euch und die kommenden Abende! ❤



30. Mai 2020

Ahoi Freibeuter*innen!

Sicher verfolgen viele von euch die aktuellen Entwicklungen und Lockerungen und fragen sich, ob und wann wir wieder öffnen, oder auch warum wir es nicht tun. Wie ihr wisst, leben wir von dem Miteinander, der sozialen Nähe und dem engen Kontakt mit allen an Bord. Feiern auf Abstand, beim Trinken nüchtern bleiben, sorgsames Maskentragen oder Plastikboxen, und das mit nur einem Teil der Gäste und Umsätze? Trotz allerbester Absichten mussten auch wir feststellen, dass das Abstandsgebot irgendwann allzu gern im Alkoholnebel verschwindet. Ein Zustand, den wir normalerweise sehr mögen und sogar anstreben, den es aber gerade zu vermeiden gilt. Kneipen, Bars und Clubs gelten oft genug als Schmuddelkinder der Kulturszene, uns liegt euer Wohl und das unserer Mitarbeiter*innen allerdings sehr am kleinen Ankerherzen und wir könnten es nicht gut aushalten, einen neuen Sticker an unsere Tür kleben zu müssen, auf dem „Superspreader“ stünde.
Da wir persönlich deshalb denken, nicht guten Gewissens und noch dazu wirtschaftlich kostendeckend arbeiten zu können, haben wir schweren Herzens beschlossen, den Laden weiterhin vorerst nicht zu öffnen.
Wir fahren weiter auf Sicht und hoffen mit euch auf dauerhaft stabile Zahlen und Zustände!


Um die Stellung halten zu können und keinen Schiffbruch zu erleiden, brauchen auch wir dringend Unterstützung!
Die Dublonen vom Staatsschatz sind längst aufgebraucht und das Liegen im Trockendock ist teuer
und hat unsere Reserven fast aufgebraucht.
Wer uns helfen möchte, nicht unterzugehen, kann jetzt ein Shirt ("on demand") oder Beutel hier im Shop kaufen!
Das erste Design kommt wie angekündigt von Stefanie Levers (noch einmal vielen Dank dafür!!)
und weitere Künstler folgen.
Wir hoffen auf stürmischen Absatz in der Flaute und danken euch für euren Support!

Glaube, Liebe, Hoffnung

Die Brücke